DE
Haben Sie Fragen? Tel.: 06188 - 44 8-0

Im „Vogelpark“ ist wieder Leben
16.09.2020 15:00

Im „Vogelpark“ ist wieder Leben

Die Schlüssel sind jetzt offiziell übergeben. Ende August wurden die Bauarbeiten auf dem Gelände des früheren Vogelparks in Kahl abgeschlossen. Entstanden sind dort 50 Apartments für Betreutes Wohnen, außerdem zehn Eigentumswohnungen und eine Tagespflege mit 30 Plätzen. Während die Eigentumswohnungen schon seit Dezember alle vergeben sind, gibt es derzeit noch acht freie Apartments und sieben freie Plätze in der Tagespflege.

Die Schlüsselübergabe fand Corona bedingt unter strengen Sicherheitsmaßnahmen im kleinsten Rahmen statt. „Wir danken dem Architekten, Arif Yildirim, für sein Engagement in den letzten drei Jahren“, erklärte Dr. Ion Oproiu, der Initiator des Projektes. Architekt Yildirim aus Karlstein hat langjährige Erfahrung mit solchen Großprojekten: Dazu zählen unter anderem das Domizil „Betreutes Wohnen“ in der Schifflache und die Seniorenresidenz zur Sandmühle in Kahl, das katholische Pfarrheim in Karlstein, verschiedene Schulen und Kindergärten im Rhein-Main Gebiet, sowie der Umbau des Priesterhauses in Vallendar bei Koblenz  zu einem internationalen Gästehaus. 

Eine offizielle Eröffnungsfeier soll es demnächst geben – in etwas kleinerem Rahmen als üblich, mit den standardmäßigen Hygienemaßnahmen. In den Gebäuden auf dem früheren Vogelparkgelände herrscht indes schon seit Wochen reger Betrieb. 42 der 50 Ein- und Zweizimmerapartments für Betreutes Wohnen sind Oproiu zufolge schon belegt. Die Gäste erhalten auf Wunsch rund um die Uhr pflegerische Leistungen vom ambulanten Pflegedienst der Seniorenresidenz. Angeboten wird auch ein Nachtdienst sowie ein 24-Stunden-Notdienst für die Mieter. Viele von ihnen besuchen auch die im Erdgeschoss gelegene Tagespflege, die bis zu 30 Gäste aufnehmen kann. Willkommen sind natürlich auch Tagesgäste von außerhalb.

 „Derzeit kommen 23 Tagesgäste zu uns“, so Oproiu. Offen ist seit einigen Wochen auch das Bistro „Kolibri“, welches allen Bewohnern und Gästen des Geländes sowie auch allen Besuchern von außen zur Verfügung steht. Bereits jetzt gibt es auf dem Areal regelmäßige Veranstaltungen, zum Beispiel Gottesdienste und Hofkonzerte. So wird am 10. September Herr Schall musizieren, am 14. September präsentieren Regina und Dieter Steiner die Evergreens und am 17. September ist ein evangelischer Gottesdienst geplant. 

Unabhängig von der Eröffnungsfeier können Interessenten die Tagepflege oder die Apartment-Anlage für Betreutes Wohnen nach vorheriger Terminvereinbarung jederzeit besichtigen. Ansprechpartner ist der „Kümmerer“ Herr Mädefessel, Telefon: 06188/99389312 oder info@seniorenresidenz-kahl.de.

Zurück

Copyright © 2020 Zur Sandmühle
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK