DE
Haben Sie Fragen? Tel.: 06188 - 44 8-0

TAGESPFLEGE

Tagespflege

TAGESPFLEGE

Tagsüber liebevoll umsorgt in netter Gesellschaft.

Ab 2019: Tagespflege in der Wohnanlage "Im Vogelpark" als wesentlicher Bestandteil des Gesamtkonzeptes. Die Räumlichkeiten der Einrichtung sind so konzipiert, dass zwei getrennte Gruppen mit separaten Angeboten betreut werden können. Diese unterscheiden sich u.a. durch die konzeptionelle Ausrichtung.

Ein zusätzlicher Raum für Begegnungen und den Aufbau und Erhalt sozialer Kontakte wird auch geschaffen. Auch sind häufige Ausflüge mit Begleitung durch Betreuungskräfte zu Sehenswürdigkeiten und Attraktionen im Umfeld geplant.

Die Tagespflege erfüllt damit u.a. zwei wesentliche Funktionen: Zum einen erhöht sie die Betreuungsdichte für die Mieter der Wohnanlage erheblich, zum anderen schafft sie Schnittstellen zu den weiteren Mietern der gesamten Wohnanlage und zur Bevölkerung von Kahl.

UNSERE ANGEBOTE IN DER ÜBERSICHT

Gut-in-Form-Gruppe

Vielseitige Aktivitäten und Angebote für rüstige Menschen.

Demenz-Gruppe

Bedarfsgerechte Angebote für Menschen mit Demenz.

Fahrdienst

Allen Tagespflegegästen steht unser Fahrdienst zur Verfügung.

Medizinische Versorgung

Unser qualifiziertes Personal kümmert sich um Ihre ärzlich angeordneten Maßnahmen.

Aktivitäten / Angebote

Wir bieten ein täglich wechselndes buntes Programm wie z. B.  Spaziergänge, Spiele, Basteln oder Werken, Gymnastik und vieles mehr.

Gesunde, regionale Küche

Die Speisen werden täglich von unserer Küche in der Seniorenresidenz frisch zubereitet und geliefert.

Tagespflege "Gut-in-Form-Gruppe" (ab 2019)

Für geistig rüstige Menschen

Die Tagespflegegruppe „Gut-in-Form“ ist für bis zu 15 Tagesgäste vorgesehen. Mit den Angeboten wird vor allem eine geistig rüstige Klientel angesprochen. Die personelle Ausstattung entspricht den Vorgaben des mit den Landesverbänden der Pflegekassen in Bayern abgeschlossenen Versorgungsvertrages.

Für unsere Tagespflege „Im Vogelpark“ ist ein strukturierter Tagesablauf, der mit geplanten Aktivitäten abwechslungsreich gestaltet ist, sehr wichtig.

Natürlich haben unsere Tagesgäste auch die Möglichkeit zur freien Beschäftigung und bekommen von unseren Mitarbeitern gezielte Programmangebote, die sie alleine oder auch in Gruppen durchführen können. Mit diesem Angebot soll die Selbstbestimmung und Selbstständigkeit gefördert werden.

So könnte ein Tagesablauf aussehen:

Sie werden von unserem Minibus von zu Hause abgeholt. Ab 08:00 Uhr werden unsere Gäste begrüßt und zum gemeinsamen Frühstück eingeladen.

Es folgt ein buntes Vormittagsprogramm in unterschiedlichen Gruppen.
Zum Beispiel: Vorlesen aus der Tageszeitung mit Meinungsaustausch · Spazieren gehen · Spiele spielen (Skatrunde) · Betätigungen im Garten · Basteln oder Werken · Leichte Gymnastik

Um 10:00 Uhr wird eine kleine Zwischenmahlzeit serviert. Anschließend erfolgt allgemeine und individuelle Betreuung. In dieser Zeit erfolgt auch das Backen der Nachmittagskuchen unter gewünschter Einbeziehung unserer Gäste, die selbstverständlich ihre eigenen Wünsche und Kreativitäten miteinbringen dürfen.

Um 12:00 Uhr gibt es ein gemeinsames Mittagessen. Danach dürfen unsere Gäste Mittagsruhe halten. Ab 14:30 Uhr ist unsere Kaffeetafel mit selbstgebackenen Kuchen eröffnet. Von 15.00 bis 16:00 Uhr erfolgen wieder allgemeine und individuelle Betreuungsangebote wie z.B. Malen, Bingo spielen, Spaziergänge etc.

Um 16:00 Uhr werden unsere Gäste durch den Fahrdienst oder Angehörige abgeholt.

Tagespflege "Demenz-Gruppe" (ab 2019)

Liebevolle Tagesbetreuung

Die Tagespflegegruppe „Demenz" ist für bis zu 15 Tagesgäste vorgesehen und speziell auf die Betreuung von Menschen mit Demenz ausgerichtet. So erfolgt z.B. die Tagesstrukturierung sowie hauswirtschaftliche – von den Gästen gewohnte – Aktivitäten gemeinsam mit den Tagesgästen.

Die Tagesstrukturierung sowie hauswirtschaftliche Aktivitäten erfolgen gemeinsam mit den Tagesgästen. Erfahrungsgemäß lässt sich bei Personen mit leichter bis mittelschwerer Ausprägung der Demenz durch den Erhalt von eigenen Aufgaben und die Akzeptanz von Entscheidungen der dementiell erkrankten Person in vielen Fällen eine erhebliche Verlangsamung des Krankheitsverlaufs erreichen, bei gleichzeitig erheblicher Steigerung der kognitiven Fähigkeiten sowie der Zufriedenheit.

Durch die Unterstützung bei der Tagesstrukturierung und der therapeutischen Aktivierung nach dem Normalitätsprinzip werden die derzeit aktuellen Erkenntnisse zur Betreuung von Menschen mit Demenz umgesetzt.

Für mehr Lebensqualität im Alter.

 "Zur Sandmühle"

Copyright © 2018 Zur Sandmühle
Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mehr Info
OK